Angebote zu "Planes" (20 Treffer)

Invento Freiflugmodell Stomp Rocket Stunt Plane...
€ 31.99 *
zzgl. € 4.90 Versand

Einfach auf das Startkissen treten und die Flugzeug-Variante im Stomp Rocket-Sortiment hebt ab. Konstruiert von echten Flugzeugingenieuren mit Super-Flugperformance und sehr guten Segeleigenschaften. Die Stomp Planes ermöglichen Flugmanöver wie echte Flugzeuge. Der Winkel der Startrampe ist verstellbar. Natürlicher Antrieb mit Druckluft - ganz ohne Brennstoffe oder Batterien.

Anbieter: digitalo.de
Stand: Oct 18, 2018
Zum Angebot
Invento Freiflugmodell Stomp Rocket Stunt Plane...
€ 30.64 *
zzgl. € 4.95 Versand

Einfach auf das Startkissen treten und die Flugzeug-Variante im Stomp Rocket-Sortiment hebt ab. Konstruiert von echten Flugzeugingenieuren mit Super-Flugperformance und sehr guten Segeleigenschaften. Die Stomp Planes ermöglichen Flugmanöver wie echte Flugzeuge. Der Winkel der Startrampe ist verstellbar. Natürlicher Antrieb mit Druckluft - ganz ohne Brennstoffe oder Batterien.

Anbieter: voelkner.de
Stand: Oct 14, 2018
Zum Angebot
Reely FPV Paper Plane RC Indoor-, Microflugmode...
€ 54.99 *
zzgl. € 5.95 Versand

Unzerstörbare Modelle gibt es auch in schön Die neue Technologie des PP-Materials vereint perfekt die Vorteile aus den Materialien Depron und EPP. So ist PP dünn wie Depron, aber dennoch flexibel wie EPP. Bei einem Crash verbiegt sich das Flugmodell nur und bricht nicht auseinander. Zudem kann PP im Digitaldruck mehrfach bedruckt werden. PP kann mit Cuttermesser, Schere oder Skalpell bearbeitet und mit UHU por oder Sekundenkleber verklebt werden. Mit dem FPV Paper Plane wird ein Kindheitstraum wahr: Ein Papierflieger fliegt ferngesteuert! Das FPV Paper Plane ist der perfekte Einstieg, um erste Erfahrungen im FPV-Fliegen zu machen. Das Modell besticht durch seine langsamen und unkritischen Flugeigenschaften, was die perfekten Voraussetzungen für den FPV-Einstieg sind. Das Flugmodell besteht aus unkaputtbarem PP-Material, was es extrem leicht und wendig macht. Die notwendige Stabilität verleihen dem FPV Paper Plane die steckbaren Carbon-Verstärkungen. Die Antriebsauslegung kann je nach Wahl für 2S oder 3S Akkus konfiguriert werden.

Anbieter: Conrad
Stand: Oct 17, 2018
Zum Angebot
Workshop Flugmodellbau
€ 19.80 *
ggf. zzgl. Versand

Das Glücksgefühl, ein selbstgebautes Modell erfolgreich in die Luft zu bringen, ist unbezahlbar. Um das zu erleben, müssen Sie weder Experte sein, noch über eine professionelle Werkzeugausstattung verfügen. Wolfgang Braun zeigt in zwanzig Kapiteln, wie Sie mit einfachen Mitteln in kurzer Zeit beeindruckende Ergebnisse erzielen. Es geht ebenso um maßgeschneiderte Werkzeuge für den Modellbau wie um spezielle Fertigungsmethoden. Dieses Buch möchte Sie animieren, Ihr nächstes Flugmodell selbst zu bauen. Also ran an den Plan, fertig, los!

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Vector-Boards Graupner (L x B) 1000 mm x 300 mm...
€ 25.99 *
zzgl. € 5.95 Versand
(€ 8.66 / 1m²)

BE A CREATOR Lass Deiner Fantasie, Deinem Ideenreichtum und Deiner Kreativität mit den Graupner Vector Boards freien Lauf. Die neuen Vector Boards von Graupner bieten dir die Möglichkeit, eigene Modelle nach deinen Wünschen zu entwickeln und zu bauen. Egal ob Wurfgleiter, ferngesteuertes Flugmodell, Fahrzeugmodell oder Standmodell, das Vector Board ist sehr vielseitig einsetzbar. Das Graupner Vector Board ist robuster und reißfester als EPP und wird in Zukunft auch bei den Modellen der Vector Line eingesetzt werden. Leg los und bau dir dein Gleitflugmodell, lade dir eine 3-Seiten-Ansicht eines Original Flugzeuges aus dem Internet herunter. Drucke sie aus und lege sie auf das Vector Board. Jetzt nur noch ausschneiden, zusammensetzen Trimmgewicht ankleben, (kann eine 1 oder 2 Euro Cent Münze sein), anmalen und dein eigener Wurfgleiter ist fertig. Drucke dir die gleiche Ansicht vergrößert aus, so dass die Tragfläche des Modells ca. der Gesamtfläche eines A4 Papiers entspricht und experimentiere mit der Vector Unit. Das Graupner Vector Board in den Stärken 0,2-2 mm eignet sich hervorragend für Indoor-Miniatur-Flugmodelle im Bereich unter 30g. Mit dem Material können Tragflächen, Rümpfe und Leitwerke hergestellt werden. Ohne Probleme können Verzierungen z.B. für nicht tragende Teile oder auch Cockpitteile hergestellt werden. Es ist sehr gut geeignet um Tiefziehmodelle herzustellen. Das 8 mm Material wird unteranderem in der Produktion der Rümpfe für die Vector Planes eingesetzt. Material Oberfläche Wir haben uns dazu entschieden, das Vector Board Material so leicht wie möglich zu fertigen, da es zum größten Teil um das Fliegen geht. Da das Vector Board Material im Block gegossen wird und dann in die verschiedenen Stärken geteilt wird, kann die Oberfläche des Vector Boards je nach Dicke etwas unterschiedlich aussehen. Durch das Gießen entsteht eine Art Eiskristall-Look mit Schlieren in der Oberfläche. Die Materialstärke hat eine Toleranz von +/- 0,1-0,3 mm. Verarbeitung Das Vector Board lässt sich mit dem Fräser, Laser, heißen Draht oder einem Messer schneiden bzw. mit einer Laubsäge sägen (Laubsäge mit feinem Blatt). Verkleben kannst du das Vector Board mit UHU por, Heißkleber oder Sekundenkleber. Bemalen kannst du es mit Filzstiften, Wachsmalstiften, Acrylfarben, Universallacken, Wasserfarben, Digitaldruck. Wenn die Möglichkeiten besteht, kannst du das Vector Board auch tiefziehen und so aufwändigere Formen herstellen. Mit dem Heißluftföhn können sich einfache Formen biegen lassen.

Anbieter: Conrad
Stand: Oct 17, 2018
Zum Angebot
Vector-Boards Graupner (L x B) 1000 mm x 300 mm...
€ 25.99 *
zzgl. € 5.95 Versand
(€ 7.22 / 1m²)

BE A CREATOR Lass Deiner Fantasie, Deinem Ideenreichtum und Deiner Kreativität mit den Graupner Vector Boards freien Lauf. Die neuen Vector Boards von Graupner bieten dir die Möglichkeit, eigene Modelle nach deinen Wünschen zu entwickeln und zu bauen. Egal ob Wurfgleiter, ferngesteuertes Flugmodell, Fahrzeugmodell oder Standmodell, das Vector Board ist sehr vielseitig einsetzbar. Das Graupner Vector Board ist robuster und reißfester als EPP und wird in Zukunft auch bei den Modellen der Vector Line eingesetzt werden. Leg los und bau dir dein Gleitflugmodell, lade dir eine 3-Seiten-Ansicht eines Original Flugzeuges aus dem Internet herunter. Drucke sie aus und lege sie auf das Vector Board. Jetzt nur noch ausschneiden, zusammensetzen Trimmgewicht ankleben, (kann eine 1 oder 2 Euro Cent Münze sein), anmalen und dein eigener Wurfgleiter ist fertig. Drucke dir die gleiche Ansicht vergrößert aus, so dass die Tragfläche des Modells ca. der Gesamtfläche eines A4 Papiers entspricht und experimentiere mit der Vector Unit. Das Graupner Vector Board in den Stärken 0,2-2 mm eignet sich hervorragend für Indoor-Miniatur-Flugmodelle im Bereich unter 30g. Mit dem Material können Tragflächen, Rümpfe und Leitwerke hergestellt werden. Ohne Probleme können Verzierungen z.B. für nicht tragende Teile oder auch Cockpitteile hergestellt werden. Es ist sehr gut geeignet um Tiefziehmodelle herzustellen. Das 8 mm Material wird unteranderem in der Produktion der Rümpfe für die Vector Planes eingesetzt. Material Oberfläche Wir haben uns dazu entschieden, das Vector Board Material so leicht wie möglich zu fertigen, da es zum größten Teil um das Fliegen geht. Da das Vector Board Material im Block gegossen wird und dann in die verschiedenen Stärken geteilt wird, kann die Oberfläche des Vector Boards je nach Dicke etwas unterschiedlich aussehen. Durch das Gießen entsteht eine Art Eiskristall-Look mit Schlieren in der Oberfläche. Die Materialstärke hat eine Toleranz von +/- 0,1-0,3 mm. Verarbeitung Das Vector Board lässt sich mit dem Fräser, Laser, heißen Draht oder einem Messer schneiden bzw. mit einer Laubsäge sägen (Laubsäge mit feinem Blatt). Verkleben kannst du das Vector Board mit UHU por, Heißkleber oder Sekundenkleber. Bemalen kannst du es mit Filzstiften, Wachsmalstiften, Acrylfarben, Universallacken, Wasserfarben, Digitaldruck. Wenn die Möglichkeiten besteht, kannst du das Vector Board auch tiefziehen und so aufwändigere Formen herstellen. Mit dem Heißluftföhn können sich einfache Formen biegen lassen.

Anbieter: Conrad
Stand: Oct 17, 2018
Zum Angebot
Vector-Boards Graupner (L x B) 1000 mm x 300 mm...
€ 25.99 *
zzgl. € 5.95 Versand
(€ 28.88 / 1m²)

BE A CREATOR Lass Deiner Fantasie, Deinem Ideenreichtum und Deiner Kreativität mit den Graupner Vector Boards freien Lauf. Die neuen Vector Boards von Graupner bieten dir die Möglichkeit, eigene Modelle nach deinen Wünschen zu entwickeln und zu bauen. Egal ob Wurfgleiter, ferngesteuertes Flugmodell, Fahrzeugmodell oder Standmodell, das Vector Board ist sehr vielseitig einsetzbar. Das Graupner Vector Board ist robuster und reißfester als EPP und wird in Zukunft auch bei den Modellen der Vector Line eingesetzt werden. Leg los und bau dir dein Gleitflugmodell, lade dir eine 3-Seiten-Ansicht eines Original Flugzeuges aus dem Internet herunter. Drucke sie aus und lege sie auf das Vector Board. Jetzt nur noch ausschneiden, zusammensetzen Trimmgewicht ankleben, (kann eine 1 oder 2 Euro Cent Münze sein), anmalen und dein eigener Wurfgleiter ist fertig. Drucke dir die gleiche Ansicht vergrößert aus, so dass die Tragfläche des Modells ca. der Gesamtfläche eines A4 Papiers entspricht und experimentiere mit der Vector Unit. Das Graupner Vector Board in den Stärken 0,2-2 mm eignet sich hervorragend für Indoor-Miniatur-Flugmodelle im Bereich unter 30g. Mit dem Material können Tragflächen, Rümpfe und Leitwerke hergestellt werden. Ohne Probleme können Verzierungen z.B. für nicht tragende Teile oder auch Cockpitteile hergestellt werden. Es ist sehr gut geeignet um Tiefziehmodelle herzustellen. Das 8 mm Material wird unteranderem in der Produktion der Rümpfe für die Vector Planes eingesetzt. Material Oberfläche Wir haben uns dazu entschieden, das Vector Board Material so leicht wie möglich zu fertigen, da es zum größten Teil um das Fliegen geht. Da das Vector Board Material im Block gegossen wird und dann in die verschiedenen Stärken geteilt wird, kann die Oberfläche des Vector Boards je nach Dicke etwas unterschiedlich aussehen. Durch das Gießen entsteht eine Art Eiskristall-Look mit Schlieren in der Oberfläche. Die Materialstärke hat eine Toleranz von +/- 0,1-0,3 mm. Verarbeitung Das Vector Board lässt sich mit dem Fräser, Laser, heißen Draht oder einem Messer schneiden bzw. mit einer Laubsäge sägen (Laubsäge mit feinem Blatt). Verkleben kannst du das Vector Board mit UHU por, Heißkleber oder Sekundenkleber. Bemalen kannst du es mit Filzstiften, Wachsmalstiften, Acrylfarben, Universallacken, Wasserfarben, Digitaldruck. Wenn die Möglichkeiten besteht, kannst du das Vector Board auch tiefziehen und so aufwändigere Formen herstellen. Mit dem Heißluftföhn können sich einfache Formen biegen lassen.

Anbieter: Conrad
Stand: Oct 17, 2018
Zum Angebot
Platte Graupner (L x B) 1000 mm x 300 mm 9.0 mm
€ 25.99 *
zzgl. € 5.95 Versand
(€ 28.88 / 1m²)

BE A CREATOR Lass Deiner Fantasie, Deinem Ideenreichtum und Deiner Kreativität mit den Graupner Vector Boards freien Lauf. Die neuen Vector Boards von Graupner bieten dir die Möglichkeit, eigene Modelle nach deinen Wünschen zu entwickeln und zu bauen. Egal ob Wurfgleiter, ferngesteuertes Flugmodell, Fahrzeugmodell oder Standmodell, das Vector Board ist sehr vielseitig einsetzbar. Das Graupner Vector Board ist robuster und reißfester als EPP und wird in Zukunft auch bei den Modellen der Vector Line eingesetzt werden. Leg los und bau dir dein Gleitflugmodell, lade dir eine 3-Seiten-Ansicht eines Original Flugzeuges aus dem Internet herunter. Drucke sie aus und lege sie auf das Vector Board. Jetzt nur noch ausschneiden, zusammensetzen Trimmgewicht ankleben, (kann eine 1 oder 2 Euro Cent Münze sein), anmalen und dein eigener Wurfgleiter ist fertig. Drucke dir die gleiche Ansicht vergrößert aus, so dass die Tragfläche des Modells ca. der Gesamtfläche eines A4 Papiers entspricht und experimentiere mit der Vector Unit. Das Graupner Vector Board in den Stärken 0,2-2 mm eignet sich hervorragend für Indoor-Miniatur-Flugmodelle im Bereich unter 30g. Mit dem Material können Tragflächen, Rümpfe und Leitwerke hergestellt werden. Ohne Probleme können Verzierungen z.B. für nicht tragende Teile oder auch Cockpitteile hergestellt werden. Es ist sehr gut geeignet um Tiefziehmodelle herzustellen. Das 8 mm Material wird unteranderem in der Produktion der Rümpfe für die Vector Planes eingesetzt. Material Oberfläche Wir haben uns dazu entschieden, das Vector Board Material so leicht wie möglich zu fertigen, da es zum größten Teil um das Fliegen geht. Da das Vector Board Material im Block gegossen wird und dann in die verschiedenen Stärken geteilt wird, kann die Oberfläche des Vector Boards je nach Dicke etwas unterschiedlich aussehen. Durch das Gießen entsteht eine Art Eiskristall-Look mit Schlieren in der Oberfläche. Die Materialstärke hat eine Toleranz von +/- 0,1-0,3 mm. Verarbeitung Das Vector Board lässt sich mit dem Fräser, Laser, heißen Draht oder einem Messer schneiden bzw. mit einer Laubsäge sägen (Laubsäge mit feinem Blatt). Verkleben kannst du das Vector Board mit UHU por, Heißkleber oder Sekundenkleber. Bemalen kannst du es mit Filzstiften, Wachsmalstiften, Acrylfarben, Universallacken, Wasserfarben, Digitaldruck. Wenn die Möglichkeiten besteht, kannst du das Vector Board auch tiefziehen und so aufwändigere Formen herstellen. Mit dem Heißluftföhn können sich einfache Formen biegen lassen.

Anbieter: Conrad
Stand: Oct 17, 2018
Zum Angebot
Vector-Boards Graupner (L x B) 1000 mm x 300 mm...
€ 25.99 *
zzgl. € 5.95 Versand
(€ 5.78 / 1m²)

BE A CREATOR Lass Deiner Fantasie, Deinem Ideenreichtum und Deiner Kreativität mit den Graupner Vector Boards freien Lauf. Die neuen Vector Boards von Graupner bieten dir die Möglichkeit, eigene Modelle nach deinen Wünschen zu entwickeln und zu bauen. Egal ob Wurfgleiter, ferngesteuertes Flugmodell, Fahrzeugmodell oder Standmodell, das Vector Board ist sehr vielseitig einsetzbar. Das Graupner Vector Board ist robuster und reißfester als EPP und wird in Zukunft auch bei den Modellen der Vector Line eingesetzt werden. Leg los und bau dir dein Gleitflugmodell, lade dir eine 3-Seiten-Ansicht eines Original Flugzeuges aus dem Internet herunter. Drucke sie aus und lege sie auf das Vector Board. Jetzt nur noch ausschneiden, zusammensetzen Trimmgewicht ankleben, (kann eine 1 oder 2 Euro Cent Münze sein), anmalen und dein eigener Wurfgleiter ist fertig. Drucke dir die gleiche Ansicht vergrößert aus, so dass die Tragfläche des Modells ca. der Gesamtfläche eines A4 Papiers entspricht und experimentiere mit der Vector Unit. Das Graupner Vector Board in den Stärken 0,2-2 mm eignet sich hervorragend für Indoor-Miniatur-Flugmodelle im Bereich unter 30g. Mit dem Material können Tragflächen, Rümpfe und Leitwerke hergestellt werden. Ohne Probleme können Verzierungen z.B. für nicht tragende Teile oder auch Cockpitteile hergestellt werden. Es ist sehr gut geeignet um Tiefziehmodelle herzustellen. Das 8 mm Material wird unteranderem in der Produktion der Rümpfe für die Vector Planes eingesetzt. Material Oberfläche Wir haben uns dazu entschieden, das Vector Board Material so leicht wie möglich zu fertigen, da es zum größten Teil um das Fliegen geht. Da das Vector Board Material im Block gegossen wird und dann in die verschiedenen Stärken geteilt wird, kann die Oberfläche des Vector Boards je nach Dicke etwas unterschiedlich aussehen. Durch das Gießen entsteht eine Art Eiskristall-Look mit Schlieren in der Oberfläche. Die Materialstärke hat eine Toleranz von +/- 0,1-0,3 mm. Verarbeitung Das Vector Board lässt sich mit dem Fräser, Laser, heißen Draht oder einem Messer schneiden bzw. mit einer Laubsäge sägen (Laubsäge mit feinem Blatt). Verkleben kannst du das Vector Board mit UHU por, Heißkleber oder Sekundenkleber. Bemalen kannst du es mit Filzstiften, Wachsmalstiften, Acrylfarben, Universallacken, Wasserfarben, Digitaldruck. Wenn die Möglichkeiten besteht, kannst du das Vector Board auch tiefziehen und so aufwändigere Formen herstellen. Mit dem Heißluftföhn können sich einfache Formen biegen lassen.

Anbieter: Conrad
Stand: Oct 17, 2018
Zum Angebot
Vector-Boards Graupner (L x B) 1000 mm x 300 mm...
€ 25.99 *
zzgl. € 5.95 Versand
(€ 17.33 / 1m²)

BE A CREATOR Lass Deiner Fantasie, Deinem Ideenreichtum und Deiner Kreativität mit den Graupner Vector Boards freien Lauf. Die neuen Vector Boards von Graupner bieten dir die Möglichkeit, eigene Modelle nach deinen Wünschen zu entwickeln und zu bauen. Egal ob Wurfgleiter, ferngesteuertes Flugmodell, Fahrzeugmodell oder Standmodell, das Vector Board ist sehr vielseitig einsetzbar. Das Graupner Vector Board ist robuster und reißfester als EPP und wird in Zukunft auch bei den Modellen der Vector Line eingesetzt werden. Leg los und bau dir dein Gleitflugmodell, lade dir eine 3-Seiten-Ansicht eines Original Flugzeuges aus dem Internet herunter. Drucke sie aus und lege sie auf das Vector Board. Jetzt nur noch ausschneiden, zusammensetzen Trimmgewicht ankleben, (kann eine 1 oder 2 Euro Cent Münze sein), anmalen und dein eigener Wurfgleiter ist fertig. Drucke dir die gleiche Ansicht vergrößert aus, so dass die Tragfläche des Modells ca. der Gesamtfläche eines A4 Papiers entspricht und experimentiere mit der Vector Unit. Das Graupner Vector Board in den Stärken 0,2-2 mm eignet sich hervorragend für Indoor-Miniatur-Flugmodelle im Bereich unter 30g. Mit dem Material können Tragflächen, Rümpfe und Leitwerke hergestellt werden. Ohne Probleme können Verzierungen z.B. für nicht tragende Teile oder auch Cockpitteile hergestellt werden. Es ist sehr gut geeignet um Tiefziehmodelle herzustellen. Das 8 mm Material wird unteranderem in der Produktion der Rümpfe für die Vector Planes eingesetzt. Material Oberfläche Wir haben uns dazu entschieden, das Vector Board Material so leicht wie möglich zu fertigen, da es zum größten Teil um das Fliegen geht. Da das Vector Board Material im Block gegossen wird und dann in die verschiedenen Stärken geteilt wird, kann die Oberfläche des Vector Boards je nach Dicke etwas unterschiedlich aussehen. Durch das Gießen entsteht eine Art Eiskristall-Look mit Schlieren in der Oberfläche. Die Materialstärke hat eine Toleranz von +/- 0,1-0,3 mm. Verarbeitung Das Vector Board lässt sich mit dem Fräser, Laser, heißen Draht oder einem Messer schneiden bzw. mit einer Laubsäge sägen (Laubsäge mit feinem Blatt). Verkleben kannst du das Vector Board mit UHU por, Heißkleber oder Sekundenkleber. Bemalen kannst du es mit Filzstiften, Wachsmalstiften, Acrylfarben, Universallacken, Wasserfarben, Digitaldruck. Wenn die Möglichkeiten besteht, kannst du das Vector Board auch tiefziehen und so aufwändigere Formen herstellen. Mit dem Heißluftföhn können sich einfache Formen biegen lassen.

Anbieter: Conrad
Stand: Oct 17, 2018
Zum Angebot